Tischkreissäge Test 2016

Sie sind auf der Suche nach einer leistungsstarken & günstigen Tischkreissäge? Dann sind sie hier genau richtig! Wir haben für sie die Tischkreissäge Bestseller genau unter die Lupe genommen und getestet. Zu jedem Test haben wir einen kleinen Testbericht erstellt. Bei unserem Produktvergleich können sie die Top 6 der Tischkreissägen miteinander vergleichen und für ihre Bedürfnisse den passenden heraussuchen. Wir wünschen ihnen viel Spaß auf der Seite.

Testberichte
Testberichte

Produktvergleiche
Produktvergleiche

Bestseller
Bestseller

Ratgeber
Ratgeber

Tischkreissäge Testsieger 2016

Makita MLT100X

  • 2. Platz

  • Leistung: 1500 Watt
  • Schnitthöhe: 93mm
  • Untergestell vorhanden: Ja

Bosch PTS 10

  • 1. Platz Testsieger

  • Leistung: 1400 Watt
  • Schnitthöhe: 75mm
  • Untergestell vorhanden: Ja

GÜDE TK 2500

  • 3. Platz Preis-Leistungs-Sieger

  • Leistung: 2200 Watt
  • Schnitthöhe: 74mm
  • Untergestell vorhanden: Ja

ALLE TESTBERICHTE ANSEHEN

Tischkreissäge – Worauf sie beim Kauf achten müssen

TischkreissaegeBeim Tischkreissäge kaufen gibt es mehrere Punkte, die für sie wichtig sind. Wie bei allen Produkten gibt es unterschiedliche Modelle für unterschiedliche Zwecke. Deshalb müssen die Eigenschaften der Tischkreissäge immer zu ihrem Zweck passen.

Ich möchte ihnen fünf Punkte vorstellen, die sie bei dem Kauf ihrer Tischkreissäge beachten müssen. Ein wichtiger Punkt ist die Drehzahl der Rolltischkreissäge. Die Drehzahl wird in Umdrehungen pro Minute angegeben und sagt aus, wie oft sich das Sägeblatt in einer Minute dreht. Ein guter Richtwert liegt bei ca. 5000 Undrehungen pro Minute. Je nach Einsatzzweck kann die Drehzahl auch nach oben oder unten abweichen.

Des Weiteren sollten sie auf die Leistung achten. Die Leistung wird in Watt oder Kilowatt angegeben und gibt die Stromaufnahme des Motors wieder. Je höher die Leistung ist, desto stärker ist auch der Motor. Je nachdem, ob sie eine Maschine mit 230 Volt kaufen möchten, sollte die Leistung ca 1500 Watt und 2000 Watt bei einer 400V Tischkreissäge.

Die Größe des Sägeblatts wirkt sich auch auf die Schnitthöhe aus und sollte deshalb kontrolliert werden. Die Größe sollte ihrem Einsatzzweck angepasst sein. Genauso wichtig wie die Größe ist aber auch das Material und die Anzahl der Zähne des Sägeblatts der Tischkreissäge. Je mehr Zähne ihr Sägeblatt hat, desto feiner wird der Schnitt. Heutzutage bestehen die meisten Sägeblätter aus Chrom-Vanadium.

Die Schnitthöhe ist zum Teil von der Bauart und der Größe des Sägeblattes abhängig. Die Schnitthöhe steht für die Dicke des Holzes, dass sie Schneiden können. Zu guter Letzt sollten sie auf das Gestell der Tischkreissäge achten. Passen sie die Höhe des Gestells nach ihrer eigenen Größe an, denn wenn sie den ganzen Tag an der Maschine arbeiten, werden sie sonst Rückenschmerzen bekommen. Einige Modelle einer Tischkreissäge werden ohne Gestell verkauft und müssen auf einem Kreissäge Tisch oder einer Werkbank abgestellt werden. Achten sie hierbei auf einen festen und sicheren Stand.

Falls sie zu den Kandidaten gehören die ihr Holz sich selbst aus dem Wald beschaffen, dann sollten sie darauf achten einen Fällheber zu benutzen. Durch einen Fällheber bestimmen sie die Fallrichtung und sichern sich zudem ihre Sicherheit. Sie profitieren auch von anderen Vorteilen und sparen sich dadurch sehr viel Zeit und Mühe. Wenn sie sich genauer über Fällheber informieren wollen und wissen wollen worauf es ankommt, dann sollten sie sich auf www.faellheber.net informieren.

Wenn sie momentan noch mit einer Benzin Kettensäge arbeiten und nicht wollen das ihr Holz nach Benzin richt dann ist eine Akku Kettensäge für sie perfekt geeignet. Wenn sie sich noch nicht genau damit auskennen und nicht wissen worauf sie achten müssen, dann sollen sie sich auf www.akku-kettensaege.org informieren. Hier erhalten sie alle Informationen die sie benötigen um die richtige Akku Kettensäge für sich zu finden und lernen zudem die ganzen Vor- und Nachteile kennen.

Platz 1 im Tischkreissäge Test: Bosch PTS 10

bosch pts 10 grossDie Bosch PTS 10 Tischkreissäge begeistert die Experten in unserem Test durch die hochwertige Verarbeitung und die perfekte Schnittqualität. Die Tischkreissäge überzeugt durch eine Leistung von 1400 Watt. Die Drehzahl von 5000 Umdrehungen pro Minute ist beeindruckend. Durch das saubere Schnittbild und den einfachen Aufbau eignet sich diese Tischkreissäge für jede Heimwerkstatt und für alle Arbeiten mit Holz, bis zu einer Dicke von 75 mm. Die Schnitthöhe wird durch ein Sägeblatt mit einem Durchmesser von 254 mm ermöglicht.

Bei der Bosch PTS 10 Kreissäge wird das passende Sägeblatt im Zubehör mitgeliefert, sodass sie sofort mit der Arbeit loslegen können. Sie können die Schnitthöhe des Sägeblatts außerdem Stufenlos verstellen und das Sägeblatt auch ganz versenken, um Unfälle zu vermeiden, falls die Säge nicht benutzt wird. Ein Weiterer großer Vorteil ist, dass sich die Auflagefläche zur Seite und nach hinten Verlängern lässt, sodass sich auch große Holzplatten problemlos verarbeiten lassen. Des weiteren können sie einen Staubsauger an die Tischkreissäge anschließen, wodurch sie sauberer Arbeiten können.

Shops mit den besten Preisen

Wenn Sie mehr Produktinformationen zum Bosch PTS 10 benötigen, dann klicken Sie hier um zum Testbericht zu gelangen!

Platz 2 im Tischkreissäge Test: Makita MLT100X

Makita MLT100X grossDen zweiten Platz in unserem Tischkreissäge Test belegt die Makita MLT100X.  Sie überzeugt durch ihre durchdachte und einfache Anordnung aller Bauteile. Sie können jede Skala gut ablesen. Außerdem Ist die Tischplatte groß und lässt sich durch Teleskopstäbe erweitern, so dass sie auch größere Bretter und Holzstücke verarbeiten können. Die Säge läuft mit einer Drehzahl von 4500 Umdrehungen die Minute sehr ruhig. Dank der Leistung von 1500Watt wirkt die Tischkreissäge in keiner Situation untermotorisiert.

Die Makita MLT100X erlaubt eine Schnitthöhe von 93mm, diesen Wert erreichte keine andere Tischkreissäge in unserem Test. Beim Kauf mitgeliefert wird außerdem ein Sägeblatt mit einem Durchmesser von 260mm, was auch die Schnitthöhe erklärt. Die Makita MLT100X hat sich den zweiten Platz definitiv verdient. Vom Preis-Leistungsverhältnis sind 500 Euro für die Säge absolut zu vertreten , denn sie kaufen sich durch die Säge ein hervorragendes Elektrogerät für ihre Heimwerkstatt. Da die Säge nur 35 kg wiegt, eignet sie sich perfekt für jeden Haushalt, da sie Sie ohne Probleme von einem Ort an den anderen Ort stellen können, falls sie nur über wenig Platz verfügen.

Shops mit den besten Preisen

Makita MLT100X

Makita MLT100X gross
amazon-logo-rebay-logo-r
Zum AnbieterZum Anbieter

Wenn Sie mehr Produktinformationen zum Makita MLT100X benötigen, dann klicken Sie hier um zum Testbericht zu gelangen!

Platz 3 im Tischkreissäge Test: GÜDE TK 2500

Guede TK 2500 grossDie Güde TK 2500 ist die Leistungsstärkste Tischkreissäge in unserem Test. Ganze 2200 Watt treiben das Sägeblatt an. Auch diese Säge wirkt durch die hohe Drehzahl von 5700 Umdrehungen etwas laut, das Geräusch wird aber nicht als störend Empfunden. Beim Kauf wird ein Sägeblatt mit einem Durchmesser von 250 mm mitgeliefert. Das Sägeblatt verfügt über 36 Zähne, wodurch ein feiner und sauberer Schnitt im Holz entsteht. Die Auflageplatte kann verbreitert werden, wodurch es ihnen möglich ist, größere Platten zu Sägen. Die Verbreiterungen lassen sich außerdem auch abnehmen, sodass die Tischkreissäge platzsparend verstaut werden kann. Die Säge wird zerlegt angeliefert, die Teile sind jedoch übersichtlich geordnet und durch einige Handgriffe haben sie die Säge schnell zusammengebaut. Die Konstruktion der Säge steht fest und stabil, sodass sie nicht umkippen kann. Vom Preis her bekommen sie eine Leistungsstarke Tischkreissäge, für die sie von anderen Marken viel mehr Geld zahlen müssen. Für die Qualität und die Verarbeitung ist der Preis gerechtfertigt und akzeptabel.

Shops mit den besten Preisen

Wenn Sie mehr Produktinformationen zum GÜDE TK 2500 benötigen, dann klicken Sie hier um zum Testbericht zu gelangen!

Platz 4 im Tischkreissäge Test: Proxxon KS 230

Proxxon KS 230 grossDie Proxxon KS 230 ist eine Ausnahme in unserem Tischkreissäge Test. Sie belegt zwar den vierten Platz, ist aber nicht mit den anderen Sägen zu vergleichen. Die Leistung von 85 Watt reicht für diese Säge vollkommen aus. Die Drehzahl beträgt ca 5000 Umdrehungen die Minute. Mit dieser Tischkreissäge können sie Sägeblätter bis zu einem Durchmesser von 58 mm verwenden. Die Schnitthöhe ist mit 8mm in Holz nicht gerade allzu hoch. Das mitgelieferte Blatt mit einem Durchmesser von 58mm  ist jedoch nicht nur zum Holz schneiden geeignet. Es lässt sich damit auch Kunststoff bis zu einer Dicke von 3mm und sogar Nicht-Eisen Metalle mit einer Dicke von 1,5 mm schneiden.

Diese mini Tischkreissäge eignet sich also nur für bestimmte feine Arbeiten. Mit 2 kg wiegt die Säge jedoch nichts und lässt sich so an jedem Ort aufstellen. In unserem Test ist dass das einzige Modell ohne Untergestell, sodass sie die Proxxon KS 230 immer auf einer Arbeitsplatte oder einem anderen festen Untergrund platzieren sollten. Das Sägeblatt ist leider nicht höhenverstellbar, deshalb müssen sie immer darauf achten, das sich niemand im Ruhezustand der Säge, an den Zähnen verletzen kann.

Shops mit den besten Preisen

Wenn Sie mehr Produktinformationen zum Proxxon KS 230 benötigen, dann klicken Sie hier um zum Testbericht zu gelangen!

Platz 5 im Tischkreissäge Test: Mannesmann M12853

Mannesmann M12853 grossDen fünften Platz in unserem Test belegt die Mannesmann M12853 Tischkreissäge. Die Motorleistung beträgt 1500 Watt, wobei das Sägeblatt auf eine Drehzahl von 4500 Umdrehungen angetrieben wird. Mitgeliefert wird zur Säge ein Sägeblatt mit einem Durchmesser von 254 mm. Die Tischkreissäge wird zerlegt in einem Karton angeliefert. Der Zusammenbau gestaltet sich etwas schwierig, da die Anleitung nicht sehr genau ist. Wer jedoch ein wenig Technisches Verständnis besitzt, bekommt die Säge ohne große Probleme aufgebaut. Beeindruckend ist bei dieser Säge, die Schnitthöhe von 80 mm. Das Sägeblatt ist außerdem um 45 Grad schwenkbar, sodass sich auch schräg sägen lässt. Qualitativ ist die Tischkreissäge in Ordnung, hält jedoch nicht mit den anderen getesteten Produkten mit. Der Preis ist für die Schnitthöhe und die Leistung noch in Ordnung.

Shops mit den besten Preisen

Mannesmann M12853

Mannesmann M12853
amazon-logo-r
Zum Anbieter

Wenn Sie mehr Produktinformationen zum Mannesmann M12853 benötigen, dann klicken Sie hier um zum Testbericht zu gelangen!

Platz 6 im Tischkreissäge Test: Atika T 250 N

Atika T 250 N grossDen letzten Platz in unserem Test belegt die Atika T 250 N Tischkreissäge. Sie leistet im Vergleich zu den anderen Sägen etwas mehr. Mit 1800 Watt ist sie genau im Mittelfeld. Die Drehzahl liegt mit 5700 Umdrehungen pro Minute etwas höher, weshalb die Tischkreissäge auch etwas lauter ist. Das fällt nach einigen Sekunden jedoch nicht mehr auf. Der Auflagetisch ist sehr stabil und lässt sich zur Seite hin durch eine Verbreiterung und nach hinten durch eine Verlängerung Größer machen. Durch die Größe der Auflagefläche lassen sich problemlos große Holzstücke verarbeiten. Die Tischkreissäge wird mit einem Sägeblatt ausgeliefert, welches einen Durchmesser von 250 mm hat. Das Sägeblatt hat in unserem Test nicht so gut überzeugt, weshalb sie auf jeden Fall ein Sägeblatt mit mehr Zähnen dazu kaufen sollten.

Der Preis von 190 Euro ist für die hohe Leistung und die große Auflagefläche der Säge auf jeden Fall in Ordnung. Sowohl die Schnitthöhe als auch der Schnittwinkel lassen sich bei dieser Tischkreissäge einstellen, was einen großen Vorteil bietet. Die Säge wird außerdem Handelsüblich mit einem Gestell ausgeliefert.

Shops mit den besten Preisen

Atika T 250 N

Atika T 250 N
amazon-logo-rebay-logo-r
Zum AnbieterZum Anbieter

Wenn Sie mehr Produktinformationen zum Atika T 250 N benötigen, dann klicken Sie hier um zum Testbericht zu gelangen!

 

Tischkreissäge – Fazit

Durch einen ausgiebigen Test ist jede Tischkreissäge dieser Modelle zu empfehlen. Es kommt immer auf den Einsatzzweck der Säge an, ob sie lieber das stärkere Modell nehmen oder doch eher auf das Gewicht oder die Laufruhe achten. Mit jeder der getesteten Sägen, werden sie ihren Spaß an der Arbeit haben. Wir haben Tischkreissägen für den täglichen Gebrauch in Privathaushalten getestet.

Aufgrund des ausgewogenen Preis – Leistungsverhältnis und der hervorragenden Qualität belegt die Bosch PTS 10 den ersten Platz. Keine andere Tischkreissäge in unserem Test, konnte mit den gleichen Qualitäten, zu so einem hervorragenden Preis, punkten. Die Schnittqualität und der leichte Aufbau der Säge zeigen, das sich die Entwickler bei diesem Produkt besonders viel Mühe gegeben haben.

Zusammenfassend kann man sagen, das jede unserer Top 6 Tischkreissägen, in seinem Gebiet, den ersten Platz belegen würde. Es gibt für jeden Wunsch die perfekte Maschine. Egal ob sie einen möglichst günstigen Preis, beste Qualität oder aber auch eine sehr kleine Tischkreissäge benötigen. Mit unseren Testsiegern machen sie nichts falsch.

Sie sind auf der Suche nach einer leistungsstarken & günstigen Tischkreissäge? Dann sind sie hier genau richtig! Wir haben für sie die Tischkreissäge Bestseller genau unter die Lupe genommen und getestet. Zu jedem Test haben wir einen kleinen Testbericht erstellt. Bei unserem Produktvergleich können sie die Top 6 der Tischkreissägen miteinander vergleichen und für ihre Bedürfnisse den passenden heraussuchen. Wir wünschen ihnen viel Spaß auf der Seite. Tischkreissäge Testsieger 2016 Tischkreissäge - Worauf sie beim Kauf achten müssen Beim Tischkreissäge kaufen gibt es mehrere Punkte, die für sie wichtig sind. Wie bei allen Produkten gibt es unterschiedliche Modelle für unterschiedliche Zwecke. Deshalb…

Review Übersicht

Bosch PTS 10
Makita MLT100X
GÜDE TK 2500
Proxxon KS 230
Mannesmann M12853
Atika T 250 N

Ergebnis

Alle 6 Modelle haben mit der Note gut-sehr gut abgeschlossen. Wir können also zu allen Modellen eine Kaufempfehlung aussprechen. Für welchen Kompressor sie sich schlussendlich entscheiden, ist eine Frage des Einsatzzwecks und des Budgets.