Home / Makita MLT100X Testbericht

Makita MLT100X Testbericht

Sind sie auf der Suche nach einer Makita MLT100X? Hier finden sie alle wichtigen Informationen und Daten, die unsere Experten bei einem Test ermitteln konnten. Es ist leicht, ein Produkt anhand des Preises zu bewerten. Wir schauen einfach in das Regal und der Preis macht in unserem Kopf eine Rangliste. Doch nicht der Preis ist ausschlaggebend für die Qualität einer Tischkreissäge. Wichtig ist, das sie alle Daten genau unter die Lupe nehmen und prüfen, welche Maschine sich am besten, für ihre Zwecke eignet. Stellen sie dabei die Vor und Nachteile gegenüber und Analysieren sie, ob für sie die Vorteile oder die Nachteile überwiegen.

Shops mit den besten Preisen

Makita MLT100X

Makita MLT100X gross
amazon-logo-rebay-logo-r
Zum AnbieterZum Anbieter

Makita MLT100X gross

Makita MLT100X – Der Schnitt

Die Schnittqualität einer Kreissäge sagt viel aus. Ein sauberer Schnitt ist Voraussetzung, um mit der Maschine gut arbeiten zu können. Durch einen ruhigen Lauf und den starken Motor der Makita MLT100X, gepaart mit einem hervorragenden Sägeblatt, erzeugt diese Tischkreissäge einen hervorragenden Schnitt. Diese Tischkreissäge mit Schiebetisch ermöglicht auch das Schneiden von größeren Holzstücken. Das  Sägeblatt verfügt über einen Durchmesser von 260mm. Daher ergibt sich eine Schnitthöhe von 93 mm.

Kein anderes Gerät in unserem Test, hat einen ähnlichen Wert erreicht. Aus diesem Grund eignet sich die Makita MLT100X vor allem, wenn sie dickeres Holz bearbeiten möchten.Das Sägeblatt kann um 45 Grad in beide Richtungen gekippt werden und sowohl der Schnittwinkel als auch die Schnitthöhe sind individuell einstellbar. Deshalb können sie auch viele komplizierte Schnitte durchführen. 

Makita MLT100X – Leistungsdaten

Mit einer Leistung von 1500 Watt überzeugt die Säge in jeder Hinsicht. Auch dickes Holz, mit einer Höhe von 90mm schneidet die Makita problemlos und verliert dabei auch keine Drehzahl. Die Leerlaufdrehzahl der Makita MLT100X beträgt 4500 Umdrehungen pro Minute, weshalb sie auch im Stand ziemlich leise ist. Besonders um hartes Holz zu schneiden, ist eine hohe Leistung mit hoher Drehzahl notwendig, damit die Säge nicht abgebremst wird oder verkantet. Bei 230 Volt Maschinen sollte die Leistung bei 1500 Watt liegen, damit sie gut arbeiten. 400 Volt Geräte gibt es auch mit 2000 Watt und aufwärts. Die benötigte Leistung hängt immer von den Aufgaben ab.

 

Makita MLT100X –  Vor und Nachteile

Vorteile

  • Viel Platz
  • hohe Schnitthöhe
  • ruhiger Motorlauf
  • viel Zubehör
  • Fahrbares Gestell

Nachteile

  • teuer
  • nicht 100 % genau verarbeitet
 
Makita MLT100X – Gestell

Die Tischkreissäge wird zusammen mit einem Untergestell ausgeliefert. An dem Gestell sind Räder befestigt, wodurch sich die Säge ohne Probleme von A nach B fahren lässt. Das Gestell ist leider nur sehr niedrig, wodurch es vor allem für große Personen schwierig wird, über einen längeren Zeitraum hinweg, mit der Makita MLT100X zu arbeiten. Das Untergestell einzeln zu kaufen ist sehr teuer. Sie zahlen dann fast 200 Euro für das Gestell. Achten sie deshalb schon beim Kauf darauf, das es dabei ist.

Makita MLT100X – Sicherheit

Die Säge verfügt über eine Abdeckung über dem Sägeblatt. Außerdem besitzt die Tischkreissäge eine Motorbremse, sodass das Blatt abgebremst wird, sobald der Schalter auf „Aus“ gestellt wird. Das hat den Vorteil, dass das Sägeblatt nicht mehrere Minuten lang ausläuft und sie sich dann nicht verletzen können. Ziehen sie außerdem immer eine Schutzbrille sowie in gewissen Fällen auch einen Ohrenschutz an, um ihrer Gesundheit nicht zu schaden.

Makita MLT100X – Anwendungsgebiet

Die Makita MLT100X ist keine Profi Tischkreissäge. Sie fühlt sich besonders bei kurzen Benutzungen ganz wohl. In unserem Dauertest, wurde das Gerät schnell heiß, deshalb sollten sie die Säge nie am Stück, ohne Unterbrechungen, sehr lange laufen lassen. Die Räder an dem Gestell ermöglichen es ihnen, das Gerät problemlos zu verschieben und es lässt sich auch platzsparend in die Ecke schieben. Kein Gerät in unseren Test konnte so eine Schnitthöhe wie diese Säge aufweisen, weshalb sie sich auch für große Balken eignet. Das Holz darf jedoch nicht zu hart sein, da sonst Probleme auftreten könnten. Durch das mitgelieferte Sägeblatt, müssen sie die Makita MLT100X nur noch zusammenbauen, und schon können sie Sie benutzen.

 

Makita MLT100X – Fazit

Jeder Hobbyhandwerker, findet in der Makita MLT100X, eine hervorragende Tischkreissäge für zuhause. Da die Säge nicht für den Dauerbetrieb geeignet ist, ist sie nur bedingt auf große Baustellen einsetzbar. Für den Kaufpreis von 590 Euro bekommen sie jedoch eine Säge, die ihnen sehr gute Dienste leisten wird. Mit dabei, ist außerdem ein fahrbares Gestell, wodurch die Kreissäge flexibel ist. Die große Arbeitsfläche erlaubt es ihnen weiterhin, auch große Dinge zu verarbeiten. Diese Tischkreissäge ist absolut empfehlenswert. 

Shops mit den besten Preisen

Makita MLT100X

Makita MLT100X gross
amazon-logo-rebay-logo-r
Zum AnbieterZum Anbieter
Sind sie auf der Suche nach einer Makita MLT100X? Hier finden sie alle wichtigen Informationen und Daten, die unsere Experten bei einem Test ermitteln konnten. Es ist leicht, ein Produkt anhand des Preises zu bewerten. Wir schauen einfach in das Regal und der Preis macht in unserem Kopf eine Rangliste. Doch nicht der Preis ist ausschlaggebend für die Qualität einer Tischkreissäge. Wichtig ist, das sie alle Daten genau unter die Lupe nehmen und prüfen, welche Maschine sich am besten, für ihre Zwecke eignet. Stellen sie dabei die Vor und Nachteile gegenüber und Analysieren sie, ob für sie die Vorteile oder…

Review Übersicht

Verarbeitung
Schnittqualität
Preis - Leistung

Platz 2

Den zweiten Platz in unserem Test belegt der Makita MLT100X. Sie hat den Platz aufgrund des ruhigen Laufs und der Schnitthöhe verdient. Auch die große Arbeitsfläche ist beeindruckend.