Home / Mannesmann M12853 Testbericht

Mannesmann M12853 Testbericht

Auf dieser Seite möchten wir ihnen alle wichtigen Informationen zur Mannesmann M12853 Tischkreissäge liefern. In unseren Tests achten wir besonders auf die Verarbeitung. Hierbei konnte diese Tischkreissäge nicht punkten. Es gibt jedoch auch noch andere wichtige Dinge, auf die man achten muss. Dazu gehört vor allem die Schnittqualität. Bei Tischkreissägen ist es genauso wie bei Autos. Manche von ihnen sind nicht gut verarbeitet, doch erfüllen ihren Zweck sehr gut. Sie bringen uns in jeder Lage von A nach B. Genauso ist es auch bei dieser Säge. Leider wurde bei der Verarbeitung etwas gespart, den Zweck erfüllt die Säge, jedoch trotzdem hervorragend.

Shops mit den besten Preisen

Mannesmann M12853

Mannesmann M12853
amazon-logo-r
Zum Anbieter

Mannesmann M12853

 

Mannesmann M12853 – Der Schnitt

Nur vom Schnittbild zu Urteilen, finden sie in der Mannesmann M12853 eine hervorragende Maschine. Mit 80 mm ist die Schnitthöhe beeindruckend und es lassen sich auch dickere Holzstücke verarbeiten. Sowohl der Schwenkbereich, als auch die Schnitthöhe sind stufenlos verstellbar, wodurch sich auch Winkel, wie sie zum Beispiel für Fußleisten benötigt werden, schneiden lassen.  Das mitgelieferte Sägeblatt hat einen Durchmesser von 254 mm, je nachdem, wie sauber ihr Schnitt sein soll, können sie sich ein Sägeblatt mit mehr Zähnen dazu bestellen. Sowohl die Schnitthöhe als auch die gute Schnittqualität eignen sich gut für den privaten Gebrauch. 

Mannesmann M12853 – Leistungsdaten

Die Leistung von 1500 Watt wird überzeugend auf das Sägeblatt übertragen. Unsere Experten waren über die Leistungsmöglichkeit des Mannesmann M12853 überrascht. Die Leerlaufdrehzahl von 4500 Umdrehungen wird nur selten gebremst und auch bei hartem Holz fällt die Drehzahl nicht enorm ab. Die Säge wird über den normalen 230V Hausstrom angetrieben. Im Stand ist die Tischkreissäge, im Vergleich zu den anderen Modellen etwas lauter. Sobald sie jedoch Sägen, merken sie keinen Unterschied an der Lautstärke. Vor allem für die Dauerbenutzung eignet sich diese Kreissäge sehr gut. Im Gegensatz zu einigen anderen Modellen im Test, schaltet sich der Selbstschutz nicht so schnell ein und die Säge wird auch nur selten überlastet.

 

Mannesmann M12853 –  Vor und Nachteile 

Vorteile

  • günstig
  • gute Leistung
  • gute Schnittqualität
  • vibrationsarm
  • viel Zubehör

Nachteile

  • schwieriger Aufbau
  • schlechte Anleitung
  • schlechte Verarbeitung
 
Mannesmann M12853 – Gestell

Das Gestell der Mannesmann M12853 fühlt sich sehr stabil an und sorgt für einen vibrationsfreien Ablauf. Leider wurde bei der Produktion ein bisschen gespart, weshalb einige Löcher nicht ganz passen und erst neu gebohrt werden müssen. Dies ist nicht so schön, doch bei dem Preis erhält man, nachdem man die Arbeit für den Zusammenbau aufwendet, eine überraschend gute Tischkreissäge.

Mannesmann M12853 – Sicherheit

An Sicherheitsfeatures wurde bei der Mannesmann M12853 nicht gespart. Ein wichtiges Element ist die Schutzhaube. Sie deckt nicht nur das Sägeblatt ab, sondern verhindert auch, dass das Holzstück nach oben gedrückt werden kann. Außerdem verfügt die Säge, auch über einen Spaltkeil hinter dem Sägeblatt, wodurch ein Zusammenklemmen des Holzstücks verhindert wird. Dadurch minimieren sie auch das Risiko, dass das Werkstück nach oben schlägt. Benutzen sie außerdem immer, wenn dir nah am Sägeblatt arbeiten müssen, den Schiebestock. Der Schiebestock ist bei der Mannesmann M12853 Tischkreissäge rechts unter der Ablagefläche.

Mannesmann M12853 – Anwendungsgebiet

Aufgrund des Preises ist dieses Modell für viele Heimwerker interessant. Sie können damit alle im Haus anfallenden Arbeiten im Bereich Holz zurechtsägen erledigen. Auch zum Brennholz zersägen, eignet sich die Säge sehr gut, da sie auch bei hartem Holz nicht so schnell streikt. Lediglich die Maße und die Verarbeitung stören bei dieser Maschine, weshalb sie vor allem bei sehr genauem Arbeiten, immer nachmessen müssen.

 

Mannesmann M12853 – Fazit

Für einen geringen Preis erhalten sie hier eine technisch vollwertige Tischkreissäge. Optisch und von der Verarbeitung her, ist die Säge nicht besonders gut. Diese Punkte macht sie jedoch durch die gute Leistung und ein feines Schnittbild wieder gut. Wenn sie den Aufbau des Gerätes hinter sich haben, wird ihnen die Verarbeitung auch nicht mehr auffallen, da nur beim Aufbau einige Probleme auftreten können. Vor allem aufgrund der schlechten Anleitung, ist es schwierig, die Kreissäge zusammenzubauen. Trotzdem können wir eine Kaufempfehlung für die Mannesmann M12853 aussprechen, da sie in technischer Hinsicht voll und ganz überzeugt. 

Shops mit den besten Preisen

Mannesmann M12853

Mannesmann M12853
amazon-logo-r
Zum Anbieter
Auf dieser Seite möchten wir ihnen alle wichtigen Informationen zur Mannesmann M12853 Tischkreissäge liefern. In unseren Tests achten wir besonders auf die Verarbeitung. Hierbei konnte diese Tischkreissäge nicht punkten. Es gibt jedoch auch noch andere wichtige Dinge, auf die man achten muss. Dazu gehört vor allem die Schnittqualität. Bei Tischkreissägen ist es genauso wie bei Autos. Manche von ihnen sind nicht gut verarbeitet, doch erfüllen ihren Zweck sehr gut. Sie bringen uns in jeder Lage von A nach B. Genauso ist es auch bei dieser Säge. Leider wurde bei der Verarbeitung etwas gespart, den Zweck erfüllt die Säge, jedoch trotzdem…

Review Übersicht

Verarbeitung
Schnittqualität
Preis-Leistung

Platz 5

Den vierten Platz belegt in unserem Test die Mannesmann M12853. Leider ist die Säge schlecht verarbeitet. Die Leistung und die Schnittqualität machen diesen Fehler jedoch wieder Wett, sodass die Maschine eine Kaufempfehlung ist.