Home / Tischkreissäge gebraucht

Tischkreissäge gebraucht

Sie wollen sich ihre Tischkreissäge gebraucht kaufen und haben keine Lust, viel Geld für eine neue Tischkreissäge auszugeben? Wollen sie lieber eine hochwertige Tischkreissäge gebraucht kaufen als eine minderwertige Tischkreissäge, neu im Baumarkt zu erwerben? Bei uns sind sie da genau richtig. Wir zeigen ihnen alle wichtigen Tischkreissaege gebrauchtPunkte, die Sie beim kauf einer gebrauchten Tischkreissäge beachten sollten und wie sie das perfekte Gerät für ihr Vorhaben finden.

Auch wenn sie ihre Tischkreissäge gebraucht erwerben möchten, sollten sie viele Dinge beachten . Ähnlich wie beim Gebrauchtwagen Kauf, gibt es auch hier unterschiedliche Punkte, welche man beachten sollte. Wichtig ist auf jeden Fall der äußere Eindruck. Dies gibt ihnen wider, wie die Säge behandelt wurde. Rostet die Säge irgendwo oder sitzt in irgend einer Ecke altes Sägemehl. Doch das wichtigste ist der Motor. Schauen sie, dass dieser ruhig und gleichmäßig läuft und testen sie die Schnittqualität der Säge auf jeden Fall beim Kauf aus.

Shops mit den besten Tischkreissägen!

Tischkreissäge gebraucht – Gebraucht oder Neu

Diese Frage sollten sie sich auf jeden Fall stellen. Unsere Experten sind sich aber einig, dass es besser ist, eine hochwertige Tischkreissäge gebraucht zu kaufen, als eine billige Tischkreissäge im Baumarkt zu holen. Wenn sie sich jedoch eine Tischkreissäge gebraucht kaufen möchten, darf der Preis nicht mehr im Vordergrund stehen, sonst erwerben sie schnell eine kaputte Säge, welche nur noch kurzfristig zu gebrauchen ist.

Achten sie also darauf, dass die Säge immer gepflegt wurde und dass der Motor ruhig und gleichmäßig läuft. Schauen sie außerdem auch auf das Sägeblatt. Dieses darf beim drehen nicht zu sehr eiern. Mit dem Alter der Säge kann es passieren, dass die Welle auf welcher das Sägeblatt sich befindet, schief ist.

Dann würde natürlich auch die Schnittqualität darunter enorm leiden. Verlassen sie sich außerdem nicht sofort auf die Maße an der Säge und messen sie alles nach, wenn sie eine Tischkreissäge gebraucht gekauft haben. Sonst kann es passieren, dass sie aufgrund einer ungenauen Skala ihr Werkstück zerstören. 

Tischkreissäge gebraucht – Sicherheit

Obwohl sie die Tischkreissäge gebraucht kaufen möchten, ist die Sicherheit sehr wichtig. Vor allem ältere Sägen wurden noch oft ohne Schutzkappe verkauft. Dadurch entstand die Gefahr, dass das Werkstück hoch schlägt und sie verletzt werden. Falls die Schutzkappe bei der gewünschten Tischkreissäge nicht dabei ist, sollte das auch kein Problem sein. Diese können sie oft nachbestellen. Bei der neu bestellten Version können sie eine Durchsichtige Plexiglas Schutzkappe wählen. Dadurch können sie das Werkstück festklemmen und sehen trotzdem noch, wo genau sie schneiden. Außerdem ist ein Schiebestock auf jeden Fall wichtig. Diesen können sie sich jedoch sehr schnell selber basteln.

Die Sicherheit bezieht sich jedoch nicht nur auf die Säge. Auch sie sollten sich vor der Benutzung ausreichend schützen. Eine Schutzbrille verhindert, dass ihnen Splitter ins Auge geraten. Außerdem unterschätzen viele den Lärm der Säge, wodurch langfristig Gehörschäden entstehen können. Benutzen sie auf jeden Fall Ohrenschützer.

Tischkreissäge gebraucht – Vor und Nachteile 

Vorteile

  • günstig
  • Besichtigung möglich
  • Test möglich
  • Sichtkontrolle möglich

Nachteile

  • Ungewissheit zur Vergangenheit
  • laut
  • mangelnde Sicherheitsfeatures

Wenn sie ihre Tischkreissäge gebraucht kaufen, haben sie einen enormen Vorteil gegenüber dem Neukauf. Sie können direkt vor Ort die Säge ausprobieren. Das heißt, sie können sie sowohl Optisch untersuchen, den Motorlauf kontrollieren und auch die Schnittqualität ausprobieren und begutachten. Von dieser Möglichkeit sollten sie unbedingt Gebrauch machen, da sie so genau wissen, ob die Säge hält, was sie verspricht.

Der Nachteil, wenn sie ihre Tischkreissäge gebraucht erwerben, ist jedoch, dass sie nie genau wissen, wie mit der Säge umgegangen wurde. Das heißt, es könnte sein das die Säge vorher zum Brennholz schneiden verwendet wurde und der Motor so ständig überbelastet oder stark belastet gewesen ist. Das ist natürlich nicht zum Vorteil für die gebrauchte Tischkreissäge. Ein weiterer Nachteil ist, dass die älteren Geräte oft noch keine so hohe Sicherheitsausstattung hatten. Dinge wie eine Motorbremse werden sie bei älteren Modellen vergeblich suchen.

Tischkreissäge gebraucht – Kaufkriterien

Sollten sie sich eine gebrauchte Tischkreissäge kaufen, gibt es viele Dinge zu beachten. Zuerst natürlich alle Punkte, welche auch bei einer neuen Säge beachtet werden sollten. Auch wenn sie ihre Tischkreissäge gebraucht kaufen, müssen sie sich entscheiden, mit welchem Stromnetz ihre gebrauchte Tischkreissäge laufen soll.

Hierbei müssen sie sich zwischen dem 230V Haus Stromnetz und den 400V Starkstromnetz entscheiden. Der Punkt ist zum einen davon abhängig, ob in der Nähe des Standplatzes der Säge eine 400V Steckdose ist oder nicht. Des Weiteren spielt auch die Leistung eine Rolle. 400V Geräte haben eine höhere Leistung, als die kleineren 230V Sägen. Die gewünschte Leistung ist abhängig von dem Holz, welches sie verarbeiten möchten. Bei nassem oder Harten Holz kann das Sägeblatt schnell stecken bleiben. Bei mehr Leistung bleibt das Sägeblatt nicht so schnell stecken.

Shops mit den besten Tischkreissägen!

Das zweite wichtige Kriterium ist das Zubehör. Möchten sie ihre Tischkreissäge gebraucht kaufen, so kann es vorkommen, dass die Anschläge verbogen sind oder gar nicht mehr vorhanden. Vor allem den Parallelanschlag sollten sie gründlich kontrollieren. Der Anschlag sollte sich an zwei Stellen befestigen lassen, damit er sich nicht verschiebt. Des Weiteren müssen sie das Gestell gründlich betrachten. Alle Schrauben müssen vorhanden sein und das Gestell darf auch nicht rosten. Außerdem müssen die Dämpfer unter den Füßen vorhanden sein, um Vibrationen zu verringern. Wenn sie ihre Tischkreissäge gebraucht anschauen möchten, gehen sie alle Punkte systematisch ab und sie können sicher sein, dass sie eine gute gebrauchte Tischkreissäge erwerben.

 
Tischkreissäge gebraucht – Fazit

Grundsätzlich sollten sie sich überlegen, ob es Sinn macht, eine Tischkreissäge gebraucht zu kaufen. Wenn sie sich dazu entscheiden, die Tischkreissäge gebraucht zu kaufen, dann sollte es auf jeden Fall eine hochwertige gebrauchte Tischkreissäge sein. Vor allem Markenprodukte wie Bosch oder Metabo Tischkreissägen sind gebraucht zu empfehlen.

Auch wenn sie die Tischkreissäge gebraucht kaufen, können sie damit saubere und gerade Schnitte hinbekommen. Wenn sie ihre Tischkreissäge gebraucht kaufen ist es wichtig, das sie sie komplett kontrollieren und auch alle Funktionen austesten. Schneiden sie zur Probe auch hartes Holz mit der Säge. Die Entscheidung für eine gebrauchte Tischkreissäge, kann auf jeden Fall positiv ausfallen, wenn sie alle angegebenen Kaufkriterien befolgen und auf den Zustand der Tischkreissäge achten. Wechseln sie auf jeden Fall das Sägeblatt und sie werden erstaunt sein, welche sauberen Schnitte auch mit einer gebrauchten Tischkreissäge möglich sind.