Home / Tischkreissäge Test

Tischkreissäge Test

Sie sind auf der Suche nach Informationen zum Tischkreissäge Test? Möchten sie wissen, was eine gute Tischkreissäge von einer sehr guten Tischkreissäge unterscheidet und nach welchen Kriterien unsere Experten die Tischkreissägen bewerten? Dann sind sie bei uns auf der Seite genau richtig. Hier erfahren sie alle gewonnenen Erkenntnisse des Tischkreissägen Test, die sie zum Tischkreissaege TestKauf einer Tischkreissäge wissen müssen.

Sie wollen ihr Haus renovieren und stehen nun vor der Frage, welche Tischkreissäge für sie geeignet ist? In unserem Tischkreissäge Test haben wir alle Punkte unter die Lupe genommen, die es zu einer Tischkreissäge gibt. Uns war es wichtig, dass sie als Kunde vom Ergebnis der Säge überzeugt sein können. Was bringt es ihnen, wenn ihre Tischkreissäge Toll aussieht und stabil steht, der Schnitt jedoch aufgrund eines unruhigen Motorlaufs ungerade ist? Unseren Experten war es wichtig, das alle Punkte zur vollster Zufriedenheit ausgeführt werden. Das Herzstück einer jeden Tischkreissäge ist der Motor.

Deshalb wurde in unserem Tischkreissäge Test besonders Wert darauf gelegt, das der Motor ruhig und mit einer konstanten Drehzahl läuft, sodass auch gerade und saubere Schnitte möglich sind.

Wenn sie beim Kauf ihrer Tischkreissäge sicher sein möchten, das das Ergebnis sie nachher auch überzeugt, kann ich ihnen unsere TOP 6 Testsieger wärmstens empfehlen. Jeder der 6 Sägen hat einen hervorragenden Motor, welcher ruhig und gleichmäßig läuft. Alle unten aufgelisteten Punkte wurden bei den Sägen mehrfach in unserem Tischkreissäge Test geprüft. Sie können sich sicher sein, dass sie das beste Gerät, von ihrem Geld erhalten.

 

Tischkreissäge Test – Infos

Was ist eine Tischkreissäge überhaupt und für welche Aufgaben kann sie angewendet werden? Eine Tischkreissäge ist vor allem für die stationäre Anwendung gedacht. Wie der Name schon sagt besteht die Säge aus einem Metalltisch, in dem mittig durch einen Schlitz das Sägeblatt herausschaut. Bei handelsüblichen Tischkreissägen beträgt der Durchmesser der Sägeblätter ca 250mm. Natürlich gibt es sowohl größere als auch kleinere Sägeblätter. Dieses Sägeblatt wird durch einen Elektromotor über einen Riemen angetrieben. 

Jetzt zu den Tischkreissägen Bestseller gelangen

Die Leistung des Elektromotors variiert je nach Tischkreissäge. Es gibt mehrere Antriebsarten einer Tischkreissäge. Zum einen der Antrieb über Strom. Hierbei unterscheiden sich die Sägen in unserem Tischkreissäge Test, zwischen der Bestromung durch das normale 230V Stromnetz und dem 400V Netz. Die Geräte mit 400V haben natürlich eine höhere Leistung, achten sie trotzdem beim Kauf darauf, ob in der Nähe des neuen Standortes der Tischkreissäge die benötigte Steckdose zu finden ist. Neben den Strom betriebenen Geräten, gibt es auch Sägen, die durch eine Zapfwelle angetrieben werden. Vor allem für Landwirte ist dies sehr Praktisch.

Wenn Sie eine Tischkreissäge von einem bekannten Herstellern kaufen wollen, suchen Sie nach… 

 

Tischkreissäge Test – Bauarten 

Es gibt mehrere unterschiedliche Arten einer Kreissäge, die einer Tischkreissäge sehr ähnlich sind. Wir haben in unserem Tischkreissäge Test alle Modelle getestet und sie genau auf ihren Einsatzzweck begutachtet. 

Wippkreissäge: Eine Wippkreissäge ist vor allem zum Brennholz zersägen geeignet. Sie ist ähnlich aufgebaut wie eine Tischkreissäge. Nur das kein Tisch rund um dem Sägeblatt ist, sondern ein V artiges Gehäuse vor dem Sägeblatt. In dieses V legen sie das Werkstück und drücken das V nun Richtung Sägeblatt. Die Wippkreissäge löst die Rolltischkreissäge im Bereich Brennholz zersägen, immer mehr ab. Dies ist vor allem Aufgrund der Schnitttiefe und der hohen Sicherheit der Fall. Bei unserem Tischkreissäge Test empfehlen unsere Experten diese Säge jedem, der nur Brennholz schneiden möchte.

Baukreissäge: Die Baukreissäge zeichnet sich vor allem durch die Robuste Bauweise aus. Sie eignet sich hervorragend, um auch im Freien genutzt zu werden. Damit eignet Sie sich hervorragend für Baustellen. Sie sind vom Aufbau und der Funktion her, genauso wie die normale Tischkreissäge. In unserem Tischkreissäge Test sind Baukreissägen, oft mit stärkeren Motoren ausgerüstet. Sie werden oft gegenüber Tischkreissägen bevorzugt, da sie sehr Robust sind und nicht so einfach kaputt gehen

Jetzt zu den Tischkreissägen Bestseller gelangen

Formatkreissäge: Eine Formatkreissäge sieht auf dem ersten Blick einer Tischkreissäge ähnlich. Es gibt jedoch einen wichtigen Unterschied. Bei der Formatkreissäge wird das Werkstück auf dem Schiebetisch ausgerichtet und dann wird der Schiebetisch auf das Sägeblatt zugeschoben. Dadurch kann das Werkstück nicht verrutschen und somit wird ein sauberer und exakter Schnitt ermöglicht. Vor allem für die Herstellung von Möbeln, hat sich die Formatkreissäge in unserem Tischkreissäge Test bewiesen. Auch über große Längen hinweg blieb der Schnitt immer exakt gerade.

Rolltischkreissäge: Zum Brennholz zersägen ist diese Säge hervorragend geeignet. Jeder Kaminbesitzer, der sein Brennholz zerkleinern möchte, steht vor der Frage, ob es sich lieber eine Rolltischkreissäge oder eine Wippkreissäge zulegt. Wie der Name Rolltischkreissäge schon sagt, befindet sich der Tisch der Säge auf Rollen. Sie positionieren das Holzstück vor dem Sägeblatt und klemmen es dann auf dem Rolltisch fest. Dann bewegen sie den ganzen Tisch auf das Sägeblatt zu und das Holzstück wird zerteilt.

Hierbei ist der Vorteil, dass die Verletzungsgefahr nicht so hoch ist und sie die Rolltischkreissäge auch für andere grobe Schnitte, neben dem Brennholz schneiden verwenden können. Bei unserem Tischkreissäge Test erwies sich die Rolltischkreissäge als zuverlässig und durchaus brauchbar für das zerteilen von Brennholz sowie anderen groben Schnitten.

Tischkreissäge: Die Tischkreissäge ist das bekannteste Modell in unserem Tischkreissäge Test. Da die meisten Hobby Handwerker, mit einer Tischkreissäge arbeiten, wurde auf sie ein besonderes Augenmerk gelegt. Die meisten weiteren stationären Kreissägen wurden außerdem, anhand der Basis der Tischkreissäge weiterentwickelt. Die Basis der Tischkreissäge ist, wie sollte es anders sein, ein Tisch. In dem Tisch befindet sich ein Schlitz für das Sägeblatt. Das Sägeblatt wird meistens über einen Elektromotor angetrieben und lässt sich bei allen Sägen im Tischkreissäge Test, stufenlos in der Höhe verstellen.

Tischkreissäge Test – Vorteile einer Tischkreissäge

  • stabiler Stand der Säge
  • Sägen auf Arbeitshöhe
  • sauberer Schnitt
  • genaue Führung des Werkstückes
  • auch große Bretter lassen sich schneiden
Tischkreissäge Test – Kaufberatung

Für den Kauf einer Tischkreissäge könnten unsere Experten ihnen nach dem Tischkreissäge Test eine Liste von mehreren Din A4 Seiten schreiben. Ich möchte ihnen die wichtigsten Kriterien erklären und vorstellen. Grundsätzlich sollten sie erst einmal bestimmen, welchem Zweck ihre Säge dienen soll. Dadurch können sie schon oft viele Modelle ausschließen.

Das Fundament einer Tischkreissäge ist das Gestell. Dieses sollte stabil und standfest sein. Wenn ihr Boden eben ist, sollten alle vier Füße gleichmäßig auf dem Boden stehen. Sonst kann es zu Vibrationen und einer wackelnden Säge kommen, sodass keine geraden Schnitte möglich sind. Bei einigen Sägen in unserem Tischkreissäge Test, konnte man aufgrund der starken Vibrationen, das Werkstück nicht einmal gerade Richtung Sägeblatt führen. Diese Geräte sind natürlich direkt aus der Testreihe entfernt worden.

Wichtig beim Gestell ist auch die Höhe. Je niedriger das Gestell aufgebaut ist, desto mehr müssen sie sich bücken, und das schadet ihrem Rücken. Viele Hersteller bieten auch Höhenverstellbare Gestelle an. Je nachdem wie viele unterschiedlichen Personen mit der Tischkreissäge arbeiten, könnte dies empfehlenswert sein.

Kommen wir nun zum Herzstück jeder Säge. In unserem Tischkreissäge Test haben unsere Experten ein besonderes Augenmerk auf den Motor geworfen. Wichtig beim Motor ist die Antriebsart. Neben dem 400V Starkstrom und dem 230V Hausstrom gibt es auch Sägen, welche durch eine Zapfwelle angetrieben wurden. Vor allem die 400V Geräte haben in unserem Tischkreissäge Test, durch hohe Leistung und ruhige Motoren überzeugt. Aber auch bei den 230V Geräten, gab es viele hervorragende Motoren mit genügend Leistung. 

Fast alle Sägen in dem Tischkreissägen Test überzeugten durch viel Zubehör und eine gute Basisausstattung. Bei allen Sägen wurde ein Parallelanschlag mitgeliefert. Dieser sollte sich an mehreren Stellen verkeilen lassen, sodass er auch bei größerer Krafteinwirkung nicht verrutscht. Zusätzlich gab es bei vielen Modellen auch einen Schiebeschlitten mit dabei. Dieser sollte sich im Winkel verstellen lassen. Dadurch lassen sich auch schräge Schnitte durchführen.

Bei allen Sägen in dem Tischkreissäge Test lies sich das Sägeblatt sowohl in der Höhe als auch im Winkel stufenlos verstellen. Das sollte auch bei ihrer Tischkreissäge so sein, damit sie auch eine Nut in Holz schneiden könnten oder Gehrungsschnitte durchführen können.

 
Tischkreissäge Test – Fazit

Wollen sie sich eine Tischkreissäge kaufen und haben sich durch unseren Tischkreissäge Test faszinieren lassen? Wir haben ihnen alle Punkte genannt, die für den Kauf einer Tischkreissäge wichtig sind. Achten sie auf das Gestell einer Tischkreissäge, da die Schnittqualität enorm davon abhängt.

Außerdem sollten sie auch den Motor genau prüfen. Achten sie darauf, dass er gleichmäßig und ruhig läuft. Das Sägeblatt darf bei laufendem Motor nicht flattern. Die Antriebsart sollten sie den Bedingungen ihrer Werkstatt anpassen. Falls ihnen ein Starkstrom Anschluss zur Verfügung steht, ist das ein enormer Vorteil, da solche Motoren viel mehr Leistung haben.

Außerdem sind auch die zusätzlichen Features wichtig. Dies ist vor allem der Parallelanschlag und der Schiebeschlitten, die in unserem Tischkreissäge Test, für die arbeiten an der Säge unabdingbar waren. Die Schnitthöhe sowie der Schnittwinkel des Sägeblattes müssen auf jeden Fall stufenlos verstellbar sein, um eine gute Arbeit zu erreichen.

Der Tischkreissägen Test hat die besten sechs Sägen herausgefiltert. Wenn sie sich für eine Säge aus dem Tischkreissäge Test entscheiden, können sie sicher sein, dass dieses Modell auf Herz und Nieren geprüft wurde und auf jeden Fall ein sauberes Schnittbild erzeugt. Wichtig bei unserem Tischkreissäge Test war es uns, dass nicht nur die Leistungsdaten und die Beschreibungen der Sägen gut sind. Wir wollten wissen, was die Säge wirklich kann und wie das Endergebnis aussieht. Mit jeder der Sägen, die unseren Tischkreissäge Test bestanden hat, erhalten sie ein sauberes Schnittbild durch eine hervorragende Säge. 

Jetzt zu den Tischkreissägen Bestseller gelangen